Zahnarztpraxis
Dr. med. dent. Cristiano Persi, Mitglied SSO
Webergasse 38 in 8200 Schaffhausen
052 625 23 23 info@doktorpersi.ch
Philosophie   Team   Impressionen   Preise   Links    

Home

Gesundheit

Angebot

Stärken

Notfall

Sicherheit

Informationsflyer

Lage

Öffnungszeiten

Lupenbrille / Operationsmikroskop

 

Durch das Verwenden einer Operationslupe muss der Behandler wegen der definierten Brennweite dieser Lupe eine aufrechte Haltung einnehmen, sonst sieht es nicht scharf.

Er schont seine Wirbelsäule, und sieht er mehr. Die Qualität seiner Arbeit wird gesteigert. Warum macht es Sinn auch ein Operationsmikroskop zu verwenden?

Mit dem Operationsmikroskop (OPM) lässt sich das Operationsfeld noch mehr vergrössern und ausleuchten. Das Licht wird direkt durch den Tubus auf das Objekt geworfen, es entstehen so keine Schatten. Der Behandler sieht noch mehr und kann noch genauer Arbeiten. Das finden von verkalkten Kanäle in einem Zahn wird vereinfacht, ja gar erst ermöglicht. Das Entfernen von Karies oder Reinigen einer Wurzeloberfläche wird kontrollierbarer.

Mit dem OPM ist die entspannte Sitzposition noch ausgeprägter als mit der Lupenbrille, somit kann der Behandler länger entspannter arbeiten. Jeder Patient hat das Recht, auch am Nachmittag, von einem fitten und konzentrierten Zahnarzt behandelt zu werden. Durch die eingebaute Kamera und dem vorteilhaft am OPM befestigten Flachbildschirm, kann der Patient bei vielen Arbeiten zusehen, wenn er will. Er sieht genau dasselbe wie der Zahnarzt und seine Assistenz.

Befunde, wie z.B. Karies, können für den Patienten visualisiert werden. Alles dies vergrössert die Sicherheit, die Qualität und das Vertrauen.